Entstehung

"Wie lustig es wäre eine Biermarke zu gründen die weniger heißt..." 

Einige Monate nach diesem ersten Gespräch ist es soweit und die Marke weniger Bier ist gegründet, angemeldet und online. 

Wichtig ist, dass dahinter mehr steckt, als nur ein schlechtes Wortspiel. Die Idee hinter weniger ist, dass es so einfach sein könnte einen guten Zweck zu unterstützen. Das Problem bei vielen bestehenden Marken und Unternehmen ist, dass sie aufgebaut wurden um den Wohlstand der Eigentümer und Mitarbeiter zu vermehren. 

Was wäre, wenn wir eine Marke aufbauen die das Ziel hat nicht nur Wohlstand zu erzeugen, sondern eben den sogenannten guten Zweck zu unterstützen. Genau das will ich mit weniger Bier ausprobieren. 

Bier trinken wir alle gerne. Egal ob zum Feierabend mit Freunden, in einer lockeren Runde oder am Wochenende zum ausgelassen feiern. Stellt euch vor, dass ihr mit jeder getrunkenen wisst, dass ihr jetzt einen kleinen Teil zu etwas Gutem beigetragen habt.

Wenn es funktioniert - können wir zusammen etwas Gutes starten. 

Falls nicht - Hatten ich zumindest meine eigene Biermarke.